Ernährungsmedizin TheorieTermine und Anmeldung

Grundlegende Kompetenzen zur Erkennung, Behandlung und Prävention ernährungsabhängiger Krankheitsbilder, welche bereits im Studium erworben wurden, werden in unserem Kurs vertieft und weiter ausgebaut.

Das Ziel ist die Erlangung einer erweiterten Kompetenz in Ernährungsmedizin, mit welcher wir Ihnen ein geeignetes Instrumentarium zur Vervollständigung ihres Praxisangebotes für Ihre Patienten an die Hand geben möchten.

Unsere praxisnahe und anwendungsorientierte Weiterbildung macht Sie nicht nur mit dem aktuellen Forschungstand der Ernährungsmedizin vertraut, sondern befähigt Sie, Ihre Patienten für gesunde und gesundheitsförderliche Ernährung zu begeistern.

Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Ernährungsmedizin:

Ernährungsmedizinische Grundversorgung

als strukturierte curriculare Fortbildung


Auch weiterhin soll ein Zugang zur Ernährungsmedizin über die Fortbildung möglich sein.

Mit dem Absolvieren des 100-Stunden-Kurses gemäß dem (Muster-)Kursbuch "Ernährungsmedizin" (Stand: 28.04.2020) erwerben Sie die strukturierte curriculare Fortbildung "Ernährungsmedizinische Grundversorgung".

Mindestanforderung gemäß § 11 MWBO:

  • Facharztanerkennung in einem Gebiet der unmittelbaren Patientenversorgung

und zusätzlich

  • 100 Stunden Kurs-Weiterbildung gemäß § 4 Abs. 8 in Ernährungsmedizin

Ernährungsmedizin

als Zusatz-Weiterbildung


Die Zusatz-Weiterbildung Ernährungsmedizin umfasst in Ergänzung zu einer Facharzt-kompetenz die Erkennung, Behandlung und Prävention ernährungsabhängiger Erkrankungen sowie Erkrankungen, die durch angeborene oder erworbene Stoffwechsel-störungen hervorgerufen sind. (basierend auf dem (Muster-)Kursbuch Ernährungsmedizin auf Grundlage der (Muster-)Weiterbildungsordnung 2018)

Mindestanforderung gemäß § 11 MWBO:

  • Facharztanerkennung in einem Gebiet der unmittelbaren Patientenversorgung

und zusätzlich

  • 100 Stunden Kurs-Weiterbildung gemäß § 4 Abs. 8 in Ernährungsmedizin

und zusätzlich


Die Kurs-Weiterbildung "Ernährungsmedizin" ist in fünf Module aufgeteilt.

Modul I: Grundlagen der Ernährungsmedizin

Modul II: Ernährungsmedizin und Prävention

Modul III: Methoden, Organisation und Qualitätssicherung in der Ernährungsmedizin

Modul IV: Enterale und parenterale Ernährung

Modul V: Therapie und Prävention ernährungsmedizinisch relevanter Krankheitsbilder

 

Es ist darauf zu achten, dass sich die Module über einen ausreichend langen Zeitraum verteilen. So sind Kurse, die die geforderte Gesamtstundenzahl in extrem kurzer Zeit abhandeln unzulässig.

Fortbildungszertifizierung

Für diese Fortbildung vergeben die Bayerische Landesärztekammer (Veranstaltungsort Bad Wörishofen) bzw. die Landesärztekammer Brandenburg (Veranstaltungsort Potsdam) Fortbildungszertifizierungspunkte.

Bildergalerie Neubau

Ab sofort finden Sie uns in unserem modernen Neubau wie gewohnt in der Hahnenfeldstraße in Bad Wörishofen.

Erfahren Sie mehr

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben