Psychosomatische GrundversorgungTermine und Anmeldung

Im Rahmen des 5-tägigen Blockkurses in Bad Wörishofen werden die Bereiche Theorie (20 Stunden) und verbale Interventionstechniken (30 Stunden) abgedeckt.

Die Fortbildung findet in Kooperation mit der Psychosomatischen Klinik Windach (Ammersee-Bayern) statt:

  • 20 Std. Theorie am Kursort Bad Wörishofen (Mittwoch-Freitag)
  • 30 Std. verbale Interventionstechniken direkt an der Klinik Windach (Samstag-Sonntag)
  • Bustransport Samstag/Sonntag (Hin- und Rückfahrt zur Klinik) wird durch uns organisiert

Die Teilnahme an der Balintgruppe (15 Doppelstunden) ist an Ihrem Wohnort eigenverantwortlich zu organisieren.


Der Gemeinsame Bundesausschuss hat nunmehr entschieden, dass die Akupunktur als Kassenleistung nur von Vertragsärzten abgerechnet und erbracht werden kann, wenn folgende Qualifikationsvoraussetzungen vorliegen:

  1. Zusatzbezeichnung Akupunktur (200 Std.)
  2. Psychosomatische Grundversorgung (80 Std.) sowie
  3. Spezielle Schmerztherapie (80 Std.)

Die Inhalte der Weiterbildung “Psychosomatische Grundversorgung” entsprechen dem von der Bundesärztekammer vorgestellten Modellcurriculum. Die Weiterbildungsermächtigung durch die Bayerische Landesärztekammer liegt der Ärztegesellschaft für Präventionsmedizin und klassische Naturheilverfahren, Kneippärztebund e. V. vor.

Die Weiterbildungsveranstaltung erfolgt unter der Leitung von

  • Dr. med. Rosemarie Bauer
    FA für Psychotherapeutische Medizin
  • Dr. med. Götz Berberich
    FA für Psychosomatische Medizin, Psychotherapie, Innere Medizin, Verhaltenstherapie-Psychoanalyse