Psychosomatische GrundversorgungInhalte

Theorieinhalte

  • Genese psychosomatischer Krankheiten
  • Kenntnisse der Arzt-Patienten-Beziehung (z.B. Wirkung des Erstgespräches)
  • Organgesunde Kranke bzw. organisch Kranke als Problempatienten
  • Erwerb von Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten in den Bereichen psychische  Störungen, funktionelle Störungen, psychosomatische Störungen, somatiopsychische Störungen
  • Überblick über psychotherapeutische Verfahren, Differentialindikationen und Vermittlung eines therapeutischen Basiskönnens
  • Psychosomatische Schmerztherapie
  • Kenntnisse über die Zusammenarbeit mit ärztlichen und nicht-ärztlichen Fachberufen im Gesundheitswesen und Indikationen für Überweisung und Einweisung

Praxisinhalte

  • Grundlagen der Gesprächsgestaltung durch Erlernen verbaler Interventionstechniken anhand von Fallbeispielen (z.B. klientenzentriertes Gespräch nach Rodgers)
  • Perspektivenerweiterung durch Einblick in ganzheitliche Sichtweisen
  • Praktische Übungen in Form von autogenem Training und progressiver Muskelrelaxation
  • Grundlagen der Hypnose
Umzug in den Neubau

Ab sofort finden Sie uns in unserem modernen Neubau in der Hahnenfeldstraße in Bad Wörishofen.